Vorfahrt – Vorfahrtsverletzung

Die Vorfahrtsverletzung als Ordnungswidrigkeit führt bei einer Ahndung fast immer zu einer Eintragung im Fahreignungsregister.

Auf den ersten Blick sind die Vorfahrtsregelungen, wie sie in § 8 Straßenverkehrsordnung (StVO) geregelt sind, recht einfach (rechts vor links). In der alltäglichen Verkehrspraxis ist jedoch so mancher Kraftfahrer in der konkreten Situation überfordert.

Kommt es zu einer Vorfahrtsverletzung und zum Einleiten eines Ordnungswidrigkeitsverfahrens, so sollte genau geprüft werden, ob hier Geldbuße von 100 EUR und ein Punkt in Flensburg gerechtfertigt ist. Lag tatsächlich eine Gefährdung anderer vor?

Lassen Sie rechtzeitig die Erfolgsaussichten eines Einspruches gegen den Bußgeldbescheid durch einen Fachmann prüfen.